28.09.18

Gewinne richtig anlegen

Bei vielen, bei denen der Traum vom großen Lottogewinn wahr geworden ist, herrscht Ausnahmezustand. Rauschende Partys, durchzechte Nächte und wilde Shoppingtouren führen jedoch schnell zum Kater – und zu einem drastisch sinkenden Kontostand. Mit der richtigen Geldanlage muss das nicht sein. Aktien, Immobilien, Kunst: Es gibt unzählige Möglichkeiten – lassen Sie sich inspirieren. 

Die Millionen beiEuroJackpot, LOTTO 6 aus 49und Co. sind gewonnen. Doch: Was jetzt?! Nach dem Extrakonto  – übrigens ein heißer Tipp für alle frisch gebackenen Lottomillionäre – sind Ideen für die Geldanlage gefragt. Es mag überraschen, aber Luxusyachten, Sportwagen oder Weltreisen langweilen irgendwann jeden. Oder zumindest die meisten. 

Lottogewinn investieren: So geht‘s

Eines ist sicher: Sobald der Jackpot aufs Konto überwiesen wurde, lässt der Bankberater nicht lange auf sich warten, um Sie von seinen tollen Anlagetipps zu überzeugen. Kein Wunder, denn Millionenbeträge bedeuten ein lukratives Geschäft. Es ist jedoch ratsam, bei Millionensummen einen unabhängigen Berater ins Boot zu holen, damit Glück und Reichtum auch lange währen. 

Erwägen Sie zunächst, den Gewinn auf einem Tagesgeldkonto Ihres Extrakontos zu parken. So bekommen Sie nicht nur Zinsen, sondern gewinnen auch Zeit, um sich mit dem Thema Geldanlage auseinanderzusetzen. Und das sollten Sie auch tun – schließlich wollen Sie Ihr finanzielles Glück ja nicht gleich wieder riskieren. 

 

Ganz allgemein raten Finanzexperten, das Geld möglichst breit zu investieren, also auf verschiedene Anlagenformen zu setzen, da sich so das Risiko, alles auf einmal zu verlieren, minimiert. Bleibt die Frage: In was könnte es sich lohnen zu investieren? 

 

Aktien, Immobilien, Gold: Sie haben die Wahl

Eine der wohl beliebtesten Anlageformen sind Aktien. Damit eventuelle Kursverluste den Kontostand nicht allzu sehr beeinträchtigen, empfehlen Finanzexperten das Risiko breit zu streuen. Hierfür bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, beispielsweise im DAX, TecDAX oder MDAX, an. Auch auf die sogenannten ETFs, die die Wertentwicklung eines Index abbilden, wie zum Beispiel des DAX, lohnt sich ein Blick. Es gilt jedoch immer: Machen Sie sich schlau, bevor Sie investieren! Und lassen Sie sich von einem unabhängigen Berater ausführlich informieren. Übereilte Entscheidungen können Sie sehr schnell sehr viel Geld kosten. Tasten Sie sich langsam heran – immer mit gesundem Menschenverstand. Zins ist eine Risikoprämie. Vergessen Sie das nie. 

Investiere in Immobilien

Für manche mögen Immobilien eine solide Form der Geldanlage sein – vorausgesetzt natürlich, sie setzen sich intensiv mit dem Thema auseinander. Es zählen vor allem zwei Dinge: Lage und Zustand der Immobilie, denn wenn die Immobilie keine regelmäßigen Mieteinahmen generiert, kann sie schnell den Gewinn auffressen. Darüber hinaus sollten Sie sich auf einen gewissen Verwaltungsaufwand einstellen, der mit dem Besitz eines Mietshauses verbunden ist. Auch wenn Sie eine Wohnungsverwaltung engagieren, so ist dies meist kein Selbstläufer. 

Edelmetalle als Geldanlage

Ein Klassiker unter den Geldanlagen sind auch Edelmetalle, insbesondere Gold. Finanzexperten raten dazu, Edelmetalle stets in Form von Barren oder Münzen zu kaufen, da Schmuck oder ähnliches von Banken oft nicht zurückgekauft wird, weil deren Herkunft und Zusammensetzung mitunter zweifelhaft ist. Aber: Informieren Sie sich auch hier ausführlich, bevor Sie sich für diese Art der Geldanlage entscheiden. 

Investiere in deine Interessen

Natürlich können Sie auch in Oldtimer oder Kunstwerke investieren, insbesondere, wenn Sie dafür eine Leidenschaft hegen. Wie bei allen finanziellen Entscheidungen gilt aber auch hier, dass Sie sich vorher beraten lassen sollten, am besten von entsprechenden Experten. Wenn Sie bereits eine gewisse Expertise bei diesem Thema besitzen umso besser, denn nur wer weiß, welche Oldtimer und Kunstwerke gefragt bzw. im Kommen sind, kann abschätzen, wo hohe Gewinne möglich sind – das bringt dann möglicherweise nicht nur viel Geld, sondern außerdem auch viel Spaß. 

Sie sehen also: Neben der Erfüllung von Träumen wie der Reise nach Alaska oder das Schwimmen mit den Schweinen auf den Bahamas lohnt es sich etwas Zeit zu investieren, um dafür zu sorgen, dass sich das Geld weiter vermehrt – und noch viele Jahre für ein finanziell unbeschwertes Leben voller glückseliger Momente reicht. 


Cindy

Cindy

Cindy ist selbst eingefleischter Lotto-Fan. Nicht nur deshalb, sondern auch dank des engen Austauschs mit unserem Tipp24-Kundenservice weiß sie, welche Fragen Lottospieler bewegen. Mit Begeisterung beschäftigt sie sich daher unter anderem mit der Frage nach dem großen „Was wäre wenn?“ und Tipps rund um Lotto, Steuern und Co. Mehr von Cindy …


Das könnte Sie auch interessieren

Wie Milliardäre Kunst, Wissenschaft, Raumfahrt und Medizin vorantreiben Mehr lesen

24.10.17 Es gibt eine Menge Möglichkeiten, Geld für einen guten Zweck zu sammeln. So fördern Milliardäre verschiedenste Projekte: Mehr lesen


Der Tipp24-Glücksreport ist da! Mehr lesen

17.01.19 2018 haben wir im Durchschnitt täglich über 347.000 € an unsere Gewinner ausgezahlt - was für ein Mehr lesen


Muss ich meinem Ehepartner vom Millionengewinn erzählen? Mehr lesen

25.03.20 Muss man einen Lottogewinn mit dem Ehepartner teilen? Oder darf man ihn auch verheimlichen? Erfahren Sie mehr! Mehr lesen