23.11.21
Lotto Voraussage & Lottozahlen Vorhersage: Geht das?

Lotto-Vorhersage: Kann man Lottozahlen vorhersagen?

Jetzt mal Hand aufs Herz: Hast du schon mal bei einer Wahrsagerin gesessen und dir deine Glückszahlen legen lassen? Bevor du jetzt lachst – Im Glücksspiel um den Millionenjackpot hat jeder seine eigene Strategie. Die einen setzen auf zufällig generierte Zahlen, andere auf ihr persönliches Lotto-Horoskop. Auch zahlreiche Lotto- Statistiken lassen sich online finden. Doch was ist wirklich dran? Wir haben für dich die verschiedenen Strategien und Möglichkeiten zur Lottozahlen-Prognose unter die Lupe genommen.

Springe zum Punkt

Kann man Lottozahlen vorhersagen?

Nein! Die Wahrscheinlichkeit im Lotto zu gewinnen, ist nicht beeinflussar und somit absolut dem Glück geschuldet. Das bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit einer bestimmten Zahlenkombination genau so groß ist, wie bei allen anderen. Auch wenn Spieler gerne glauben, selten gezogene Zahlen würde bald mal „dran sein“, haben bereits gezogenen Zahlen keine Auswirkungen auf zukünftige Ziehungen. Der Zufall hat kein Gedächtnis und somit keinen „Zahlen-Nachholbedarf“. Da sich aus Ziehungsstatistiken keine Handlungsempfehlung für die Zukunft ableiten lassen, haben sie im Lotto also im Nachhinein lediglich einen informativen Charakter.

✨ Schon gewusst? Wo die Gewinnchancen allerdings höher sind: Tippgemeinschaften gewinnen mehr als jeden fünften Lottogewinn.

Gewinnwahrscheinlichkeit vs. Gewinnhöhe

Die Gewinnwahrscheinlichkeit lässt sich also nicht beeinflussen, die Gewinnhöhe allerdings schon. Es gibt Tipps mit denen du zwar nicht die Wahrscheinlichkeit erhöhst zu gewinnen, aber wenn du gewinnst, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du mehr gewinnst. Und der Grund dafür ist auch ganz einfach: Wir wissen beispielsweise wann und welche Zahlen viele unserer Lottospieler gerne spielen. Es gibt Muster, die sich immer wieder bei einer Vielzahl von Spieler einschleichen. So müssen sie sich im Gewinnfall den Gewinn oft mit vielen weiteren Lottospielern teilen.
Du willst mehr wissen? Wir haben in unserem Artikel „6 Lotto-Tipps“ aufgeführt, was du beim Lotto spielen unbedingt vermeiden solltest. So kannst du deine Gewinnhöhe positiv beeinflussen.

Von wegen Lotto-Orakel! Gewinnhöhe durch Zahlen-Vorhersage maximieren

Was es aber an Lottozahlen definitiv vorauszusagen gibt, sind jene Zahlen, die andere Lottospieler höchstwahrscheinlich spielen werden. Je mehr Tipper auf dieselben Zahlenkombinationen setzen, desto kleiner würde die Gewinnsumme ausfallen. Denn wenn viele Lottospieler gleichzeitig gewinnen, wird der Jackpot unter allen Gewinnern aufgeteilt. Somit fällt die Gewinnsumme dementsprechend für alle kleiner aus.
Einige Zahlenkombinationen werden von sehr vielen gespielt. Beispielsweise die Zahlenreihe „1, 2, 3, 4, 5 und 6“. Der Zufall wird zeigen, ob und wann diese Zahlenkombination gezogen wird. Wir können jedoch die Lotto-Vorhersage treffen, dass in diesem Fall eine große Anzahl an Spielern gewinnen werden. Das trifft beispielsweise auch bei der Zahlenkombination 4, 8, 15, 16, 23 und 42 aus der bekannten Fernsehserie „Lost“ zu.
Unser Tipp: Wähle auch Zahlen über 31. Die meisten Lottospieler tippen Zahlen zwischen 1 und 31.

Auch die Zahlen der Vorwoche werden gerne und viel von Lottospielern gespielt. Dabei ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Zahlenkombination erneut gezogen wird, genauso hoch, wie bei allen anderen auch. 1977 tippten 205 Spieler in Deutschland die Gewinnzahlen der niederländischen Lotterie der Vorwoche. Die Gewinnzahlen 9, 17, 18, 20, 29 und 40 wurden tatsächlich eine Woche später auch bei LOTTO 6aus49 gezogen. Durch die hohe Anzahl an Gewinnern gab es jedoch nur 30.700 D-Mark für die glücklichen Lottospieler.

Übrigens: Etwa 70 Prozent der Jackpotgewinner gewinnen durch einen Zufallstipp. Mit unserem Quicktipp kannst du selbst deinen Lottoschein per Zufall ausfüllen lassen. Oder du testest unsere Lottozahlen-Generatoren zur Auswahl zufälliger Gewinnzahlen für jede Lotterie.

Wie es um die Wahrscheinlichkeiten und vermeintliche Vorhersagen beim Lotto spielen bestellt ist, haben wir in den vorherigen Absätzen aufgeführt und erläutert.

Lotto-Voraussage: 7 Theorien unter der Lupe

In den folgenden Absätzen beleuchten wir die andere Seite der Lotto-Vorhersagen genauer. Auch wenn wir keine festen Vorhersagen für die nächsten Gewinnzahlen machen können, gibt es immer wieder Zufälle und wilde Theorien, die den Anschein erwecken, es wäre doch möglich. Los geht’s!

Theorie 1: Die Lottozahlen-Statistik-Vorhersage

Der brasilianische Mathematiker Renato Gianella stellte als erster die Theorie auf, dass Lottozahlen vorausgesagt werden können. Laut seinen Untersuchungen sind einige Zahlenkombinationen wahrscheinlicher als andere. Mit der Analyse bisheriger Ziehungen will er die Wahrscheinlichkeit einer Wiederholung in bestimmten Situation bestimmen können.

Seine Annahme: Lottozahlen zu tippen kann strategisch oder aus dem Bauch heraus erfolgen. Viele Lottospieler vertrauen auf den Zufall. Doch auch wenn der Tipp vermeintlich zufällig erfolgt, hat jeder Spieler ein gewisses Verhaltensmuster. Denn unterbewusst entscheiden wir uns für Zahlen, die wir positiver assoziieren als andere.

So kommt es, dass generell einstellige Zahlen häufiger getippt werden – die Zahlen 3 und 7 sogar am häufigsten. Die Gewinner der Ziehungen sind hingegen meist zweistellige Zahlen. Zu den seltensten Zahlen in Ziehungen gehören viele Zahlen unter 31. Unter anderem die Zahl 13, die in der Gesamtbetrachtung in den Ziehungen am Samstag bisher am seltensten zum Gewinn führte.

🧠 Mehr wissen? In unserem Beitrag Eurojackpot-Statistik kannst du dich umfassend über bisherige Ziehungen und die Gewinnzahlen informieren.

Theorie 2: Sich Lottozahlen voraussagen lassen

Es gibt einige Menschen, die Lottozahlen richtig vorausgesagt haben. Eine Hellseherin aus Australien hat einem Pärchen den Gewinn vorhergesagt und tatsächlich Recht behalten. Das verblüffende hierbei: Die Gewinnsumme überstieg sogar noch die der eigentlichen Lotto-Vorhersage.

Theorie 3: Lottogewinn manifestieren

Nimm dein Glück in die eigene Hand? Einige Spieler gehen davon aus, dass ein Lotto-Gewinn nicht nur etwas mit Zufällen und Wahrscheinlichkeiten zu tun hat, sondern auch mit der persönlicher Vorstellungskraft. Getreu dem Motto: Was man sich vornimmt, erreicht man auch. Schließlich kann im Alltag eine positive Denkweise oft hilfreich sein. In diesen Fällen stellen sich die Spieler ihr Leben mit großem Lottogewinn bildlich vor. So wollen sie durch das reale Gefühl, im Lotto gewonnen zu haben, den Lottogewinn manifestieren.

Theorie 4: Das Lotto-Horoskop – Lottozahlen nach Sternzeichen

Mal eine ganz andere Art der Lotto-Vorhersage könnte dein Lotto-Horoskop sein. Für die Vorhersagen der einzelnen Sternzeichen, nutzen Astrologen die Sternbilder, die Sonne sowie die Stellungen von Planeten und des Mondes. Ob für das alltägliche Horoskop, bestimmte Sternzeichen typische Eigenschaften oder die Wahl der Glückszahlen. Wähle dein Sternzeichen aus und schau, welche persönlichen Glückszahlen dir vorhergesagt werden.

zum Lotto-Horoskop

Theorie 5: Lottozahlen pendeln

Du suchst eine Anleitung zum Lottozahlen pendeln? Dann folge erfahrenen Esoterikern. Sie nehmen gern ein einfaches Pendel, um dieses dann über einem Blatt Papier mit den Zahlen 1 bis 49 auszupendeln. Die volle Konzentration muss dabei natürlich auf der Frage liegen „Welche Zahlen wird die nächste Lotto-Ziehung bringen?“ und nicht „Wie warm wird es wohl morgen?“. Bei ausreichend Konzentration und spiritueller Energie wird sich der Ring mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit zunächst langsam, dann immer schneller in eine bestimmte Richtung bewegen. Notieren Sie sich die ausgependelten Zahlen – und dann toi toi toi.

Theorie 6: Durch Traumdeutung Lottozahlen auswählen

Vielleicht kommen dir die richtigen Lottozahlen ja im Traum? Auch über Träume wollen Spieler ihr Glück versuchen. Viele behaupten, dass ihnen die richtigen Lottozahlen oder der Lotto-Gewinn im Traum erschienen sind. Und einige Glückspilze haben tatsächlich gewonnen. So gewann eine Frau nach der Vorhersage ihres verstorbenen Bruders im Traum tatsächlich 6,3 Millionen Euro. Eine andere Spielerin träumte davon im Lotto zu gewinnen, knackte den anschließend Jackpot und gewann über sagenhafte 13 Millionen Euro. Für einige Traum-Motive gibt es vorhergesagte Lottozahlen mit denen du dein Glück versuchen kannst:

  • Im Traum geflogen? Zahlen: 17, 25, 30, 31, 39, 41
  • Von Wasser geträumt? Zahlen: 10, 21, 26, 32, 34, 35
  • Ein Traum von der Arbeit? Zahlen: 2, 6, 13, 25, 30, 41
  • Von einer Hochzeit geträumt? Zahlen: 4, 7, 23, 34, 36, 45
  • Kamen Zähne im Traum vor? Zahlen: 2, 9, 14, 19, 34, 42
  • Von Sex & Romantik geträumt? Zahlen: 3, 15, 20, 26, 41, 49
  • Ein Traum mit Autos? Zahlen: 9, 18, 19, 23, 24, 30
  • Im Traum verfolgt worden? Zahlen: 12, 17, 23, 28, 37, 44
  • Im Traum gefallen? Zahlen: 2, 4, 16, 30, 40, 45

Theorie 7: Lottogewinn dank Karma oder Schicksal

Ach ja, und das Karma, könnte das vielleicht auch helfen? Viele vertrauen auf das Karma, das spirituelle Prinzip, nach dem jede Handlung eine Folge hat. Demnach wäre unser aller Lottoschicksal in hohem Maße davon abhängig, ob wir durch vergangene Taten, Gefühle und Gedanken einen Lottogewinn verursacht oder verhindert haben. Nach diesem karmischen Ursache-Wirkungs-Prinzip hast du also gute Chancen auf einen Lottogewinn, wenn du in deinem Leben positive Spuren hinterlassen. Und das, sind wir ehrlich, kann ja sowieso nicht schaden. Vielleicht tust du ja heute einem anderen Menschen etwas Gutes? Das gibt auf jeden Fall jede Menge Karma-Punkte – und vielleicht auch den ersehnten Millionengewinn.

Renterin gewinnt und glaubt an Schicksal

Eine der fünf Gewinnerinnen der Glücksspirale-Sonderverlosung 2021 glaubt an Schicksal. Sie hatte vor kurzem eine Knieoperation, die leider nicht so verlaufen ist, wie es sich alle gewünscht haben. Seitdem kann sie ihr Bad nicht mehr wie früher benutzen, weil sie seit der Operation nicht mehr in die Badewanne steigen kann. Es half alles nichts: Eine “seniorengerechte Dusche” musste her und schick sollte sie auch sein. Die Handwerker waren da, haben sich alles angeschaut und einen Kostenvoranschlag gemacht. Dieser belief sich auf über 7.000,00 € ohne Lohnkosten – sehr viel Geld für eine Rentnerin.

Diese Sorge konnten wir ihr nehmen, denn der Gewinn von 10.000,00€ hat ihr den Schrecken des Kostenvoranschlags im Nu genommen. Inzwischen sind ihre Freudentränen wohl wieder getrocknet und es zeigt sich einmal mehr, dass es nicht unbedingt auf die Höhe des Gewinns ankommt, sondern manchmal nur auf den Zeitpunkt.

Setze deine Glückzahlen im Lotto!

Zudem kannst du von verschiedenen Programmen, Lottozahlen-Generatoren und Apps die vielleicht für dich glücksbringenden Lottozahlen errechnen lassen. Dein Sternzeichen, dein Aszendent und andere Faktoren lassen sich noch zusätzlich mit einbeziehen. So bekommst du deine ganz persönlichen Glückszahlen. Mit oder ohne Lotto-Vorhersage, nur wer spielt, kann auch gewinnen.

🤞 Viel Glück und #fingerscrossed
Dein Redaktionsteam


Tipp24

Tipp24

Das Ziel von Tipp24 ist es, unsere Kunden ihren Träumen näherzubringen – jeden Tag ein bisschen mehr. Unsere größte Motivation sind glückliche Gewinner. Bei uns wird es besonders dann aufregend, wenn Mega-Jackpots im Spiel sind – und wir Mega-Gewinner feiern können natürlich. Die Welt von Tipp24 (und Lotto) ist bunt – lassen Sie sich inspirieren. Mehr von Tipp24 …


Das könnte Sie auch interessieren

Hallo Frühling: Unser Tippschein-Vorschlag zum Frühlingsbeginn Mehr lesen

15.03.19 Bald ist Frühlingsbeginn! Wie wär's mit ein bisschen Lotto-Glück? Vielleicht hilft ja unser Tippschein-Vorschlag… Mehr lesen


Unterwegs im VW Bus mit Tanja und Ben Mehr lesen

16.12.20 Verlosung eines Camper-Abenteuers. Jedes gekaufte Spielfeld entspricht eine Spende. Gehen Sie auf Reisen Mehr lesen


freiheit+ hilft in der Corona-Krise Mehr lesen

09.04.20 Die weltweite Corona-Pandemie ist die größte gesellschaftliche Herausforderung seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Auswirkungen auf die Menschen Mehr lesen